"Kreuzfahrt"
Rollenspiel in mehreren Stationen

Die Gäste erhalten beim Eintreffen die ihnen zugeteilten Rollen.

19:00 Empfang der Passagiere durch den 1. Steward der MS Elisabeth, Mr. Stewart Granger, der die Passagiere während der ganzen Reise betreut.
Auf der Fahrt nach Amsterdam, wo die Kreuzfahrt beginnt, werden Begrüßungs- cocktails serviert.

19:20 HAFEN AMSTERDAM:
Schiff legt ab. Während der langen Strecke nach HONGKONG findet an Deck eine Multimediashow mit Dias und Musik aus Hongkonk statt. Seemannslieder werden gesungen.

19:30 TARTARENLAND:
Heimat des Geschichtenerzählers Meister TATÜ: Lesung im Clubraum

20:00 DDR: Leibesübungen bei Sonnenuntergang an Deck mit Herrn Dr. Leibüber

20:15 NEAPEL: Wahlheimat des Bühnenstars Sofielmutter. Anläßlich ihres runden Geburtstages: festliche Ehrung mit Sekt und Dessert im Salon

20:30 An Deck: Herr Hofrat Carotte Noir bildet alle Passagiere auf einem Gruppenfoto ab. (Doch ohne eingelegtem Film gelang es sogar Herrn Hofrat nicht, die Passagiere abzulichten)

20:40 In MAROKKO bietet sich die Gelegenheit, bei Rauch oder Tanz in einem urtümlichen Rauchpavillon zu entspannmen.

21:00 In MAURTITIUS sind alle eingeladen, das typische regionale Fondue Bourguignonne kennenzulernen.

22:30 KLÖM REEI - Eintreffen am eigentlichen Ziel der Kreuzreise.
Gestrandeter wird an Bord gezogen.
Großes Tanzfest in der Mölkerei.

zurück <<